Ätherische Öle


Ätherische Öle und Hypnosetherapie:

Wir können Hypnosetherapie wunderbar mir den ätherischen Ölen kombinieren. Während der Hypnose wird mittels Diffuser der Duft eines ätherischen Öls im Raum verteilt. Der Duft des Öls wird nun vom Hirn mit dem Erlebten der Hypnose verknüpft. So entsteht ein wunderbarer Duftanker. Ich gebe den Klienten im Nachgespräch dann ein Rollon mit den ätherischen Ölen mit. Dieser Rollon dient somit als Duftanker und kann jederzeit genutzt werden um die positiven Gefühle der Hypnosesitzung zu verspüren und gestärkt eine Situation zu meistern.

Ich wende jeweils Öle an die zum Thema des Klienten passt. 

  • Bergamot um das Selbstvertrauen zu stärken
  • Geranium um die Liebe und das Vertrauen zu stärken
  • Eucalyptus um den Körper und die eigene Gesundheit besser annehmen zu können
  • Lavendel und Copaiba bei Ängsten 

       und viele mehr...



Was sind ätherische Öle? 

Ätherische Öle sind natürliche hochkonzentrierte Pflanzenessenzen, die durch Dampfdestillation oder Kaltpressung gewonnen werden. 

Düfte begegnen uns tagtäglich. Der Duft von frisch gebackenem Brot, frischer Kaffee, ein Strauss Rosen...


Düfte wirken auf unser limbisches System im Gehirn und

können ihre heilsame Kraft schnell enfalten. 

In 22 Sekunden gelangen die Moleküle der ätherischen Öle ins Gehirn. Im lymbischen System werden unsere Emotionen gebildet. Somit können wir unsere Emotionen mit den ätherischen Ölen sehr schnell beeinflussen.
Nach 2 Minuten sind die Öle im Blut nachweisbar und in 20 Minuten wirken sie in jeder Körperzelle.


  • "Äther" bedeutet Himmelduft
  • Immunsystem der Pflanze 
  • Reine Extrakte, 50-70x stärker als Kräuter 
  • Die Gewinnung ist aus Blättern, Blüten, Samen, Rinde, Harz, Wurzeln 
  • Die Öle sind hoch konzentiert. Als Beispiel:  1 Tropfen Pfefferminzöl entspricht 28 Tassen frischgepflückt aufgebrühten Pfefferminztees 
  • Ätherischen Öle wirken antibakteriell, antiviral und antifungal 


Bei welchen Themen können Dich die ätherischen Öle unterstüzen?

  • alle psychischen Themen: Selbstwertgefühl, Depressiom, Burnout etc
  • Entspannung und Schlafen
  • Konzentration und Energie resp. Müdikeit
  • körperliche Themen aller Art: Schmerzen, Erkältungen, Haut, Verdauung, usw


Die Liste ist endlos, da die ätherischen Öle bei " fast Allem"  unterstützen können.
Die Öle wurden bereits in der Antike zum Nutzen der Gesundheit angewendet.
 

Ätherische Öle können uns aufmuntern, trösten, beruhigen, schenken uns Energie oder erden uns. Viele Klienten, welche bei mir eine Hypnosetherapiesitzung besuchen, haben Ängste. Die Ätherischen Öle können bei Ängsten sehr gut unterstützen. 



Warum ätherische Öle von doTERRA?

Ich arbeite mit den ätherischen Ölen von Doterra:

  • Doterra bedeutet "Schätze der Erde"
  • Anbau im natürlichen Lebensraum, ungespritzt, ungedüngt 
  • Faire und Langjährige Verträge mit den Anbauern, Unterstützung auch im sozialen Bereichen 
  • Destillation oder Kaltpressung vor Ort (wenn nötig) 
  • Unabhängige Labors testen jede Charge zur Bestätigung der Reinheit siehe: https://sourcetoyou.com/quality-reports-gcms.html 
  • Zusätzliche Prüfverfahren wie Organoleptisch (Farbe, Geschmack, Duft), Mikrobiologisch (Keime, Bakterien, Schimmel, Pilze), Schwermetalle (hemmen das Wachstum, Strukturschädigend)
  • CPTG geprüft bedeutet Garantierte reine getestete Qualität, reinsten Öle am Weltmarkt 


Ich nutze die ätherischen Öle täglich, ob bei körperlichen oder emotionalen Themen. Die Anwendung der ätherischen Ölen bei emotionalen Themen ist für mich persönlich sehr wertvoll. 

Ich habe mir zuerst über Bücher ein grosses Wissen angeeignet und dann im Winter 2022  den Onlinekurs "die kleine Ölschule " absolviert, bei dem mein Grundwissen erweitert wurde. 
Im Januar 2023 durfte ich den  Kurs zur "Beraterin für ganzheitliche psychische Balance mit ätherischen Ölen" absolvieren. 

Es ist eine grosse Leidenschaft von mir meine Mitmenschen zu den ätherischen Ölen zu beraten. 
Wenn Du also Interesse an einer Beratung zu den ätherischen Ölen hast oder die Öle einfach unverbindlich testen möchtest, darfst Du dich gerne bei mir melden.